Bande, Bande, Mörderbande

Ach, herrlich, es gibt noch verlässliche Instanzen in dieser schnellebigen Welt. Wie etwa Reinhard Müller in der FAZ fabuliert, die „Macht der RAF“ sei „ungebrochen“, das ist ganz großes Kino der alten Schule. Der Mann meint das ernst. Er sieht in der aktuellen Debatte die „Republik erzittern“ vor der „Mörderbande“. Schon in den Siebzigern wiesen sich die mit der rechten Gesinnung dadurch aus, daß sie nicht „RAF“ oder „Baader-Meinhof-Gruppe“ sagten, sondern „Baader-Meinhof-Bande„. Der kompetente Kriminologe weiß also: Es handelt sich hier um Bandenkriminalität. Alles Müller oder was?
Aber es geht ja nicht um Kriminologie, es geht um Gerechtigkeit. Daher palavert Müller auch herum, was wohl wäre, wenn Peymann einem Säuglingsmörder eine Stelle angeboten hätte, räsoniert über „Mengenrabatt“ für „Massenmörder“, vergleicht die RAF-Täter mit NS-Verbrechern und läßt „sogenannte Intellektuelle“ auflaufen, die für die „monströsen Taten“ „Verständnis“ haben . Die Schreibe ist einfach geil, und ich werde demnächst öfter bei der FAZ vorbeischauen, denn dort bekommt man Geschichte live geboten von Leuten, in deren Köpfen sich seit Jahrzehnten nichts mehr bewegt hat. Lesenswert!

Advertisements

8 Antworten to “Bande, Bande, Mörderbande”

  1. Mafri Says:

    Treffend beschrieben. Auch der Ermittler im Fall Buback vor 30 Jahren sagte gestern im heute-journal, er wünsche sich, dass man der RAF nicht so viel Gesprächsraum gebe. Sie sei bereits wieder in allen Köpfen.

  2. Mafri Says:

    Treffend beschrieben. Auch der Ermittler im Fall Buback vor 30 Jahren sagte gestern im heute-journal, er wünsche sich, dass man der RAF nicht so viel Gesprächsraum gebe. Sie sei bereits wieder in allen Köpfen.

  3. Besitzstandswahrer Says:

    Die Medien machen sich doch vor Freude in die Hose, das sie endlich wieder das Gespenst RAF auf alle Titelseite, Webseite und Bluescreens pinseln dürfen – inklusive Stern, RAF Schriftzug und Heckler&Koch MP5.

  4. Besitzstandswahrer Says:

    Die Medien machen sich doch vor Freude in die Hose, das sie endlich wieder das Gespenst RAF auf alle Titelseite, Webseite und Bluescreens pinseln dürfen – inklusive Stern, RAF Schriftzug und Heckler&Koch MP5.

  5. Besitzstandswahrer Says:

    Und nicht zu vergessen die Bilder von verlassenen Mercedes Limousinen.

    (das sollte „Titelseiten, Webseiten“ heißen…)

  6. Besitzstandswahrer Says:

    Und nicht zu vergessen die Bilder von verlassenen Mercedes Limousinen.

    (das sollte „Titelseiten, Webseiten“ heißen…)

  7. flatter Says:

    Kann gut sein. Echt stylish, dieser Terror.

  8. flatter Says:

    Kann gut sein. Echt stylish, dieser Terror.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: