Sachsen-Anhalt schafft die Demokratie ab

Nur knapp ein Drittel der Wahlberechtigten haben bei den Kommunalwahlen in Sachsen-Anhalt ihre Stimme abgegeben. Damit haben unsere Brüder und Schwestern in der Zone belegt, daß Demokratie nichts ist für sie. Erst lassen sie sich vom Dicken einlullen und sich blühende Phantasielandschaften für die Wahrheit andrehen, und kaum bemerken sie, daß man sie verarscht hat, stellen sie auf „stur“. Ihr seid das Volk? Na großartig!

Advertisements

4 Antworten to “Sachsen-Anhalt schafft die Demokratie ab”

  1. Mafri Says:

    Traurig. Vielleicht kann man mal bei den Franzosen nachfragen, wie die auf über 80 % Wahlbeteiligung gekommen sind…..

  2. Mafri Says:

    Traurig. Vielleicht kann man mal bei den Franzosen nachfragen, wie die auf über 80 % Wahlbeteiligung gekommen sind…..

  3. flatter Says:

    Nun ja, vielleicht wäre hier auch mehr los, wenn Schäuble und Schönhuber gegeneinander anträten. Aber zu fürchten ist, daß der deutsche Postdemokrat selbst dann kaum den Hintern in Bewegung brächte.

  4. flatter Says:

    Nun ja, vielleicht wäre hier auch mehr los, wenn Schäuble und Schönhuber gegeneinander anträten. Aber zu fürchten ist, daß der deutsche Postdemokrat selbst dann kaum den Hintern in Bewegung brächte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: